25/09/2013

Spielbericht DIF 3 - PER 1



Am  22 . September 2013 mussten wir bei Differdange III antreten. Nach Ansicht der Mannschaftsmeldungen war es klar, dass wir zumindest auf dem Papier klar favorisiert waren. Eric Salentiny brachte dann auch ziemlich schnell seinen Angriff durch. Bei Gadji tauschte sich ziemlich schnell Alles zum Remis ab. Bei Carlo glaubte seine Gegnerin eine Figur zu  verlieren und gab auf. Mein Gegner trieb mich durch schnelles Spiel in Zeitnot, liess dann aber eine grosse Chance aus und ich konnte matt setzen. Nicolas Lucifora gewann, wie auch Guy Monaville der seinen Vorteil im Turmendspiel verwertete. Jean Marc Wagener gewann mit Bauer + Initiative gegen eine Mehrqualität. Luc Beck setzte sich an Brett 8 in einer interessanten Partie durch. Endergebnis: 23:9 für uns. Der nächste Kampf gegen die starke Mannschaft von Esch wird aber wesentlich schwerer werden!
Matthias Müller